Cut & Paste - Atelier

Experimentierraum für Collagekunst

mit Ralf Assmann

In der Collagekunst kann jede Komposition eine Reise in die ureigene mythologische Welt bedeuten oder einfach nur ein Spiel sein zwischen unterschiedlichen Bildern und Medien. Wir können in der Collage alles miteinander verbinden und kombinieren. Es entsteht dadurch ein poetischer Dialog aus symbolhaften Abbildungen und kraftvollen Metaphern. In diesem Atelier kann jeder seinen ganz eigenen Collage-Stil finden und dem Ausdruck verleihen. Wir schauen uns jedesmal Anfangs spannende, kompostitorische Beispiele von Collage-Künstlern an und  nutzen die andere Zeit des Abends sehr praktisch zum freien experimentieren und gestalten.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Es hat im Atelier eine grosse Kiste an Bildern, Fotos, Drucken etc. Wenn du allerdings auch Zeitschriften, alte Fotografien oder anderes inspirierendes visuelles Bildmaterial mitbringen kannst, wäre das eine optimale Basis für deinen kreativen Flow. 


Termine: 23.10 | 20.11 | 20.12  Abend-Sessions, jeweils 19-22 Uhr

Ausgleich: Fr. 25.- (*es ist auch ein 3er-Abo für Fr. 70.- buchbar, was für alle drei Termine oder querbeet für alle TKW-Atelier-Angebote gültig ist)

Teilnehmerzahl: auf 12 Personen beschränkt

Begleitung: Ralf Assmann | www.ralfassmann.ch

Anmeldung: ralf.assmann@gmx.ch | +41 77 521 74 02

RALF ASSMANN

Ralf ist Initiator und Gründer des TanzKunstWerks. Als Fotograf, Bildhauer, Poet, Singer/Songwriter und künstlerischer Begleiter in Veränderungsprozessen, bringt er eine grosse und vielgestaltige Pallette an Erfahrung mit. Die Wirkung und symbolische Kraft der Collagekunst faszinieren ihn schon über viele Jahre hinweg. Ralf arbeitet analog und digital mit Bildern und bedient sich Mischtechniken aus Zeichnung, Schrift und Elementen aus der Malerei. Sein Künstlerprofil und vielfältiges Schaffen kannst du hier näher kennenlernen: www.ralfassmann.ch

37395513_10216616076736834_1159825604405

© 2019 TanzKunstWerk - designed by Ralf Assmann

  • w-facebook