KÁTHARSIS Zeremonie

Systemisch improvisative Bühnenkunst

Maximal 23 Menschen nehmen an einer Kátharsis-Zeremonie teil:
2 Erzählende, 13 ZeugInnen und 8 Kunstschaffende (Bühne, improvisierte Klangräume, plastische Gestaltung & Malerei).

Ein persönliches Thema wird von einem Teilnehmer/einer Teilnehmerin erzählt und beschrieben. Daraus entsteht eine improvisierte künstlerische Reise, die für den Teilnehmer einen Einblick in sein System eröffnet.
Für die Teilnehmer ist der Prozess tief, rührend & authentisch, für die Zeugen ist er initiatisch & archaisch, für die Künstler ist er artistisch. Für alle ist er eine Reise in unsere tiefste Menschlichkeit.

EINE ANMELDUNG ÜBER DIE KATHARIS-WEBSEITE IST UNBEDINGT ERFORDERLICH:

www.compagnie-katharsis.net
Die Plätze sind begrenzt.

Termine: 22.09 / 20.10 / 17.11 / 15.12

Raumöffnung: 12:30 Uhr

Zeremonie: 13-17 Uhr

Ausgleich: Erzählende (2 Plätze): 280.-Fr.

Bezeugende (13 Plätze): 80.-Fr.

Begleitung: Compagnie Katharsis

Wo: VIDMARhallen, 1. Stock, Raum 119, Könizstrasse 161

© 2019 TanzKunstWerk - designed by Ralf Assmann

  • w-facebook