MINAKO SEKI 

20.-22. März 2020

in Bern

BOUNCING!!

Mit: Minako Seki (Performerin, Choreografin & holistische Lehrerin)

In diesem Workshop erforschen wir Bewegungen
, unserer inneren und der äusseren Welt, wo unsere kreative Kapazität sich ausdehnt.


Alles ist in einem Zustand der Veränderung. Dein Körper ist in Bewegung. Du gehst, drehst, springst, ruhst, sitzt, verdrehst mit deinem Körper die Millionen an Partikeln, die sich in der Luft befinden.


Bring deinen Körper an diesem Wochenende in Bewegung und mache die aussergewöhnliche Choreographie des Seins in dir lebendig. Wir beziehen uns aufeinander in der Gruppe und expandieren über unsere Grenzen hinaus. Wir interagieren auf mehreren Wegen - in Weichheit, Widerstand, Liebe, Anziehungskraft oder Angst. Wir springen auf die Erde zu und stehen zur selben Zeit in Beziehung zu den Sternen, zum Menschen, der Schöpfung und anderen Planeten.
 

Wann immer etwas fortgeht, kommt etwas zurück. Unser Flüssigkeitskörper steht in Beziehung zu den vielen anderen Flüssigkeitskörpern auf der Erde, zu den Ozeanen, Flüssen und Seen. Während des Bouncen bewegen wir unsere Wasserpartikel in jedem einzelnen Moment in uns.


Wir hüpfen aufeinander zu oder voneinander weg. In Synchronität, in Synchronität, im Rhythmus und aus dem Rhythmus.


Dieser Workshop bietet einen Raum, um die vielfältigen Möglichkeiten des"bouncens" zu erforschen. Auf der physischen, mentalen und emotionalen Ebene können wir unsere Bewegungen  beobachten und eine gemeinsame Sprache entwickeln und kommunizieren was lebendig ist im gegenwärtigen Moment.


Ein wesentlicher Bestandteil des Workshops ist die Schaffung eines Raumes für die Unterstützung von Gesundheit, Kreativität und Vitalität. Mit diesem Ziel und zur Verbesserung unsere Forschung und unser Tanz werden wir Meditationen praktizieren und uns
vegetarisch ernähren.


In den letzten 30 Jahren hat Minako Seki ihre eigenen Bewegungstechniken und Lehrmethoden entwickelt und erforscht. Die Seki-Methode arbeitet mit dem TanDen, dem Zentrum des Körpers und Ursprung unserer Energie und Bewegung. Es basiert auf einfachen grundlegenden Naturprinzipien und Physik, die den tanzenden Körper unterstützen. Die Seki-Methode untersucht die Kommunikation zwischen dem Bewussten und Unterbewusstsein, die Beschreibung der emotionalen Zustände und der Grenzen zwischen Realität und Illusion.

Mehr Infos zu Minako: www.minakoseki.com

---

Wann: 

Freitag 20.03  / 18-20Uhr 

Samstag 21.03  / 10-16Uhr 

Sonntag 22.03  / 10-16Uhr

Wo:

TKW VIDMARhallen, 1. Stock, Raum 119, Könizstrasse 161

Kosten:

Fr. 250.-

Fr. 230.- (*Frühbucherrabatt bis 28.Januar 2020)​​​

© 2019 TanzKunstWerk - designed by Ralf Assmann

  • w-facebook