TRANCETANZ

Eine Tanzreise der besonderen Art

mit: Ariane Petitmermet

Nächste Sessions:

19. März

21. Mai

*jeweils 11-13 Uhr

Die Wurzeln des Trancetanzes reichen weit in die Geschichte der Menschheit zurück. Dieses uralte Ritual ist eine kraftvolle Möglichkeit, dem Mysterium des Lebens auf ganz unmittelbarer Ebene zu begegnen. Dafür reisen wir in die Dimension des Träumens. Hier können sich deine Körperintelligenz und die Weisheit des Tanzes frei entfalten, sich durch dich hindurchbewegen und dir Zugang zu deinem inneren Raum der Heilung verschaffen. Dieses tiefe Loslassen und in dich Eintauchen wird durch zwei wirkungsvolle Techniken erleichtert.

 

Zum einen wenden wir eine sehr energetisierende Atemtechnik an (Feueratem oder Verbundenes Atmen), die dein ganzes System mit Sauerstoff flutet und dir somit ein Vielfaches deiner üblichen Kraft zur Verfügung stellt. Zum anderen Tanzen wir mit einer Stoff- Augenbinde, die die Aussenwelt ganz abschirmt und dir gleichzeitig deinen Innenraum und alles was ihm innewohnt öffnet.

 

Du bist eingeladen, eine klare Absicht/Intention für dich und deinen Tanz zu setzen. Dich für deinen ganzen, weiteren Lebenstanz neu auszurichten, was an sich schon eine sehr transformative Wirkung haben kann. Wenn du dieser Intention deine Energie und deinen Tanz widmest, kann Heilung im Sinne der Ganzwerdung, ein Zustrom an Kreativität und Lebendigkeit und Einsicht in deine Lebensthemen geschehen.

 

Vor dem Trancetanz nehmen wir uns Zeit, ganz in unserem Körper zu landen und bei uns anzukommen. Dafür nutzen wir die unterstützende, nährende Kraft der Erde. Ich leite dich durch einige Körperübungen an. Nach deiner Tanzreise wird es eine Zeit des Ruhens und Nachspürens im Liegen geben, damit du die Medizin deines Tanzes ernten kannst, und sie sich in all deinen Schichten setzen kann.

 

Der Tanzraum ist von mir im Vorfeld energetisch gereinigt worden.

Während des Tanzes wird es keine Anleitungen geben. Dies ist ganz Deine Traumzeit, in der du dich dem hingeben kannst, was auch immer sich durch dich bewegen möchte.

Der Raum ist in dieser Zeit von mir und mind. einer weiteren Person gehütet. Wir stellen natürlich auch sicher, dass es zu keinen Kollisionen zwischen den Tänzen gibt.

 

Du brauchst also keinerlei Vorkenntnisse, jedoch unbedingt die Bereitschaft, dich auf alle Aspekte, die dich ausmachen, einzulassen.

 

Von Trancetanz ist abzuraten, wenn schwere psychische Störungen, Epilepsie oder schwere Herzkreislauf -Erkrankungen bestehen.

Auch während einer Schwangerschaft wird grosse Vorsicht empfohlen. In dieser Lebensphase empfiehlt sich viel mehr der Yin-Trancetanz, in dem mehrheitlich sphärische, fliessende Musik, ohne oder mit wenig Rhythmus, gespielt wird.

Diese Sessions sind explizit als Yin-Trancetanz ausgeschrieben. 

 

An den anderen Trancetanz -Sessions wird von mir viel rhythmischer Tribal Sound mit Perkussion und Didgeridoo, gemischt mit elektronischer Musik, die dich in deinem Träumen unterstützen gespielt. Allerdings nicht im Sinne von Trance-Techno. 

 

Falls du Fragen hast, dein Interesse geweckt ist oder du dich anmelden möchtest, melde dich sehr gerne bei mir. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Kosten:  30.- bis 40.-Fr (Selbsteinschätzung)


Wo: VIDMARhallen, 1. Stock, Raum 119, Könizstrasse 161

Anmeldungen direkt an:

T: 076 542 09 32 / artemisiamermet@gmail.com

1b925b9d-b9c7-4cd8-883e-f9ae68b6ea77.JPG

Ariane Petitmermet

Ariane ist Tanztherapeutin, Naturpädagogin und Trance- & Ritualtanzleiterin. Eine ihrer grössten Inspirationsquellen ist die Schwerkraft. Die Erde und ihre Anziehungskraft lässt uns unseren Körper, seine Stuktur und Stabilität unmittelbar erfahren, gibt uns Halt und lässt uns unsere Kraft spüren. Dieser nährende Austausch zwischen der Erde und der Materie unseres Körpers, fliesst stark in ihre tänzerische Forschung. 

 

arianepetitmermet.ch

0B2164C2-5321-4844-95D8-9B4518672FE8.jpeg